Interviews

Tobias Vogt arbeitet als Arzt in einem Krankenhaus in Indien. Er erzählt, wie er Menschen in Slums versorgt und wie schwer es ist, an Sauerstoffflaschen zu kommen.

ZEIT ONLINE, 28.04.2021

Kai-Uwe Eckardt ist Leiter der Intensivmedizin der Charité. Hier erzählt er, weshalb auch unter 30-Jährige sterben und wie ernst die Lage in der Klinik wirklich ist.

ZEIT ONLINE, 19.04.2021

Vor genau einem Jahr wurden bundesweit Geschäfte geschlossen – mit enormen Folgen für den Arbeitsmarkt. Wo stehen wir heute? Ein Gespräch mit dem Bundesarbeitsminister

ZEIT ONLINE, 16.03.2021

Die Caritas hat den ersten bundesweiten Tarifvertrag für die Altenpflege verhindert. Caritaspräsident Peter Neher will das nicht rückgängig machen – trotz Protest.

ZEIT ONLINE, 11.03.2021

Michael Fischer unterstützte als Pfleger der Bundeswehr drei Wochen lang ein überfülltes Corona-Krankenhaus in Portugal. Das Tagebuch eines außergewöhnlichen Einsatzes

ZEIT ONLINE, 04.03.2021

Ende November infizierten sich in einem Pflegeheim 16 Menschen, einige starben. Ein Gespräch mit Bewohnern, Pflegern und der Heimleiterin über Trauer und Einsamkeit.

ZEIT ONLINE, 02.02.2021

Der Arzt Tankred Stöbe behandelte Covid-Patienten in Berlin, im Jemen und in Südostasien. Ein Gespräch über Triage und Staaten, die sich mit Seuchen auskennen

ZEIT ONLINE, 28.01.2021

Volkswagen bietet kostenfreie Corona-Tests für alle Angestellten an. Der Personalvorstand erklärt, weshalb das wichtig ist und sich das mobile Arbeiten durchsetzt.

ZEIT ONLINE, 18.09.2020

Die Fernsehköchin Sarah Wiener musste wegen der Corona-Krise Insolvenz anmelden und ihre Restaurants schließen. Ein Gespräch übers Scheitern, Trauern und Solidarität.

ZEIT ONLINE, 25.07.2020

Psychologin Anna Konrad behandelt Menschen mit pädophilen Neigungen. Ein Gespräch über Vorurteile, ob Medikamente helfen und wie Konrad damit umgeht, wenn sie scheitert.

ZEIT ONLINE, 25.06.2020

Stephanie Lehmann-Kannt untersucht Kinder, die misshandelt oder missbraucht wurden. Hier erzählt sie, wie sie Übergriffe erkennt und ob sie in der Krise mehr Fälle hat.

ZEIT ONLINE, 23.06.2020

Die Welt wird sich durch Corona noch mehr in Arm und Reich spalten, sagt der Ökonom Lucas Chancel. Die Gegenmittel gebe es längst, man müsse sie nur nutzen.

ZEIT ONLINE, 11.06.2020

In der Corona-Krise rufen mehr Menschen bei Telefonseelsorgen an. Sie klagen über Einsamkeit und Existenzangst. Hier erzählt der Seelsorger Nils Kramer, was er erlebt.

ZEIT ONLINE, 27.05.2020